Hier geht es zur Fotoshow des Abistreichs 2018.

"Tue Gutes und rede davon"

Und diesem Motto folgen wir! Wir, das ist der Fachbereich Gesellschaftswissenschaften. Wie ein Blitz aus heiterem Himmel erreichte uns die freudige Nachricht, dass die Hannoversche Volksbank den Fachbereich GSW mit € 700,- unterstützen möchte. Für den Fachbereich ist das ein warmer Geldregen, mit dem ein Projekt angegangen werden kann, für das die finanziellen Kapazitäten fehlen: Der Aufbau einer Mediothek mit ansprechenden pädagogischen Filmbeispielen für die Fächer Erdkunde, Politik und Geschichte, die das Schulbuch sinnvoll ergänzen. Gemeint sind damit allerdings nicht Filme, die so in den letzten Schultagen vor den Ferien gezeigt werden.

Die Schulgemeinschaft der AES möchte sich in Form einer Ehrenerklärung an die Laatzener Öffentlichkeit wenden. Sie reagiert damit auf den Artikel in den Leine-Nachrichten vom 12.06.2018 unter der Überschrift „Gericht verurteilt Antisemitin nach Ehrenmal-Vorfall“. In diesem Artikel bezichtigt das Ehepaar Gottschalk die Schule der Untätigkeit, durch die antisemitistische Tendenzen in der Stadt Laatzen geduldet würden.

Die AES ist von diesem latenten Vorwurf des Antisemitismus tief getroffen und fühlt sich in ihrem Engagement missverstanden. Sie kann nicht nachvollziehen, warum das Ehepaar Gottschalk ausgerechnet die AES in diesem Zusammenhang nennt. Als Schule haben wir einen Bildungsauftrag. Die Verfolgung rechtsradikaler Straftaten obliegt den Gerichten, was in diesem Falle zu einer Verurteilung geführt hat. Dieses begrüßen wir ausdrücklich.

Seite 1 von 17

Adresse

Albert Einstein Schule Laatzen
Kooperative Gesamtschule
Wülferoder Str. 46
30880 Laatzen

Sekretariat Sek 1

Tel: 0511. 98 29 30
Fax: 0511. 98 29 332
E-Mail: verwaltung@kgslaatzen.eu

Sekretariat Sek 2

Tel: 0511. 98 29 30
Fax: 0511. 98 29 332
E-Mail: verwaltung@kgslaatzen.eu 

Hausmeister

Tel: 0511. 98 29 312 
Fax: 0511. 98 29 332
E-Mail: hausmeister@kgslaatzen.eu