Bereich Journalismus an der AES

 

1. Geschichte

=> Beginnt im Jahr 1994 mit der „KiOra-AG” - eine schrille Schülerzeitung, die zunächst mit einem PC im Raum B 8 und viel Elan 2-3mal im Jahr produziert wird - 1996 entsteht die Idee, die AG-Arbeit in den Unterricht zu verlagern
=> Im Schuljahr 96/97 wird der 1. Journalismuskurs angeboten im damaligen WPB-3 Wahlbereich mit H/R+G-SchülerInnen ( 15 TeilnehmerInnen im Raum B 8 )

=> im Schuljahr 2006/07 der Rückschritt, durch curriculare Veränderungen für d
en G-Zweig fallen die G-SchülerInnen heraus, es gibt nur noch für H+R-SchülerInnen das Angebot
=> im Schuljahr  2007/08 gibt es das erste Mal im 12.Jg. das Seminarfach Journalismus, damit können die letzten G-Schüler noch ein Jahr weiter Journalismus machen

=> im Schuljahr 2008/09 geht es wieder voran : Journalismus wird im Profilbereich des G-Zweigs angeboten und schon im 1. Durchgang melden sich über 50 SchülerInnen für Journalismus  -  Raum B 8 ist zu klein, hier findet nur noch die Homepage AG statt !!
=> ab Schuljahr 2010/11 gibt es als Neuerung Wirtschaftsjournalismus für R-SchülerInnen, im G-Zweig laufen inzwischen 6 Journalismuskurse in Jg. 7-9 , mit dem Raum B4 gbt es einen professionell ausgestatteten Journalismusraum, de
r einem Redaktionsraum einer Zeitung ähnelt.

2. Inhalte

Jg 7 ) 

- Basiskurs journalistische Formen und Methoden => vom Ereignis bis zum Artikel, Weg der Nachricht / einfache Artikelformen wie Nachricht, Bericht, Kommentar, Interview, Kurzreportage, Filmbesprechung / Typografie 1 = Gestalten mit Schrift, Übungen mit Textverarbeitung / Methoden der Informationsrecherche
- Basiskurs Layout ( Seitengestaltung ) => Grundübungen mit traditionellem Klebelayout / Einstieg in Arbeit mit digitaler Layoutbearbeitung mit den Programmen „Word, Indesign & Pho
toshop” / erste eigene Layoutarbeiten mit Text- und Bildkombination / Grundkenntnisse über Foto- und Bildbearbeitung
- Auftragsproduktion von kleinen Artikeln => Verfassen und Layouten von Artikeln zu vorgegebenen und selbst gewählten Themen, speziell auf unsere Schule bezogen, Veröffentlichung auf der Homepage der AES oder anderen Zeitungen

Jg 8 )      

- Aufbaukurs journalistische Formen und Methoden => Nachrichten als Ware/Presseagenturen, Zeitungsressorts, Online Journalismus /Überblick Zeitungslandschaft in Deutschland / komplexe Reportageformen,Glossen, Rezensionen
- Aufbaukurs Layout => Mehrspaltige, mehrseitige Seitengestaltung mit Text, Grafik und Fotokombination in Anlehnung an professionelle Zeitschriften / Weiterführung der Kenntnisse im Umgang mit Layout-, Grafik- und Bildbearbeitungssoftware / Einführung in Grundlagen des Webdesigns = Gestaltung von Internetseiten
- Geschichte des Rundfunks & Produktion Audiopodcasts => Entwicklung der Radiolandschaft in Deutschland, öffentlicher + privater Rundfunk, Bürgerradio, Besuch Radiosender, Produktion und Aufnahme von Radiobeiträgen  mit mobilen AES-Tonstudio
- Auftragsproduktion von Artikeln & Reportagen => Verfassen und Layouten von Artikeln zu vorgegebenen und selbst gewählten Sachthemen aus unterschiedlichen Fachbereichen, Veröffentlichung auf Homepage, evtl. Produktion   E-Bookversion einer Kurszeitung
Jg 9 )      

- Medienkritische Themen => Wahrheit und Lüge in der modernen Mediengesellschaft / Journalismus als Mittel der Meinungsbildung, Manipulation in den Medien, Presserecht und Pressefreiheit / Geschichte des „www” / Entwicklung der Medienlandschaft bis hin zur digitalen Revolution
- Zeitungsanalyse => Vergleich der Berichterstattung in Tageszeitungen, Untersuchung ausgewählter Insiderzeitschriften ( z. B. Jugendzeitschriften ) und  deren Beurteilung nach Kriterien
- Fotojournalismus, Workshop Fotografie, Bildgestaltung, Bildbearbeitung , eigene journalistische Fotostories zu vorgegeben Themen wie Medienkonsum, Freundschaft, Familie u.a.
- Abschlussprojekt => in Form von Print ( Zeitschrift,  Jahrbuch ) oder  E-Book  (  DVD ) Produktion zu selbst gewähltem Thema mit vielschichtigen Wort-,  Grafik- und Fotobeiträgen.    


Ausgewählte journalistische Arbeiten aus den

Journalismuskursen Jg. 9 - 2014/15

 

Satiren und Beiträge zum Thema „Leben mit digitalen Medien”

1. OMG - mein Smartphone ist weg - von Dennis Schultheiß & Laura Walden / Dieser Artikel hat den 1. Preis beim Jugendschreibwettbewerb 2015 des Kunstkreises Laatzen gewonnen.

2. Die Sonne scheint - das Handy lacht - von Finja Hinrichs & Jana Schlüsche

3. Nur noch Medien - von Jessica Pohl

4. Hat man Freunde ohne das Internet - von Sarah Bassow

Fotostorys für Workshop Fotojournalismus mit Axel Herzig

1. Handys ganz schön praktisch - von Celine Grabs & Laura Walden ( 1. Preis Fotojournalismus - N-Report 2015 )

2. Das Nacktbild - von Dennis Schultheiß & Jakob Jagau

3. Das Referat - von Louis Kaatz & Stefan Zovko

4. Mediensucht - Greta Framme, Jarla Benne, Nadine Rieke, Emeli Heibel

5. Facebooksucht - Foto von Gideon Kensy