Struktur des Realschulzweiges

 

Profilklassen Jg. 5 und 6

Je nach Anwahl der Lernenden werden folgende Profilklassen gebildet:  Musik, Naturwissenschaft (Forscherklasse) oder Ästhetik. In den Profilfächern wird die Stundenzahl des Profilfaches jeweils um 1 Wochenstunde erhöht.

Besonderheiten der Jahrgangsstufen

Klasse 5

Physik, Chemie, Biologie, Geschichte, Erdkunde, Verfügungsstunde, 2 Stunden Sozialtraining (jeweils halbe Klasse)

Klasse 6                                                   

- Wahlpflichtunterricht: entweder Beginn der 2. Wahlfremdsprache, in der Regel Französisch (4 Stunden) bis Klasse 10

- alternativ 2 Stunden WPK aus den Bereichen Biologie, Erdkunde, Kunst oder Mathematik

 

Klasse 7                                                     

- Politik als zusätzliches neues Fach

- im Wahlpflichtkurs 2 Stunden Hauswirtschaft, gestaltendes Werken, Textiles Gestalten im halbjährlichem Wechsel

- weitere 2 Stunden Wahlpflichtkurs aus einem großen Angebot an Themen

Klasse 8                                                     

- Wirtschaft als zusätzlich neues Fach

- Weiterführung der Kurse aus Klasse 7

- Durchführung einer Berufsorientierungsmaßnahme BOP   (13 Schultage)

Klasse 9/10                                                

- Profilkurse (4 Wochenstunden) in den Fächern Hauswirtschaft, Technik, Wirtschaft und Gesundheit / Soziales

- Berufspraktikum (2 Wochen) in der neunten Klasse