Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife

In zwei unmittelbar aufeinander folgenden Schulhalbjahren/Semestern müssen folgende Leistungen erbracht werden:

1. In P1 + P2 (4 Semester) 40 Punkte in zweifacher Wertung,

in drei Semesterergebnissen jeweils mindestens 10 Punkte                     

2. in elf weiteren Semesterergebnissen (incl. P3) mindestens 55 Punkte in einfacher Wertung,

mindestens 9 Semesterergebnisse mit jeweils 05 Punkten

mindestens 6 Ergebnisse aus vierstündigen Fächern

 

Einbringungsverpflichtungen für den schulischen Teil der Fachhochschulreife

Fächer

Anzahl der Semesterergebnisse 

Deutsch

2

Fremdsprache 1)

2

Geschichte 2)

2

Mathematik

2

Naturwissenschaft 1)

2

 

1)     Die Semesterergebnisse müssen dieselbe Fremdsprache oder Naturwissenschaft betreffen

2)     Die Einbringungsverpflichtung kann auch mit einem anderen Fach aus dem gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeld erfüllt  werden, das als Prüfungsfach gewählt worden ist.

 

Die Umrechnung der Punktzahl der Gesamtqualifikation in eine Gesamtnote erfolgt nach folgender Tabelle:

 

Punkte

Durchschnittsnote

Punkte

Durchschnittsnote

95

4,0

181 – 186

2,4

96 – 100

3,9

187 – 191

2,3

101 – 106

3,8

192 – 197

2,2

107 – 112

3,7

198 – 203

2,1

113 – 117

3,6

204 – 209

2,0

118 – 123

3,5

210 – 214

1,9

124 – 129

3,4

215 – 220

1,8

130 – 134

3,3

221 – 226

1,7

135 – 140

3,2

227 – 231

1,6

141 – 146

3,1

232 – 237

1,5

147 – 152

3,0

238 – 243

1,4

153 – 157

2,9

244 – 248

1,3

158 – 163

2,8

249 – 254

1,2

164 – 169

2,7

255 – 260

1,1

170 – 174

2,6

261 – 285

1,0

175 – 180

2,5

 

 

 zurück